Gelassenheit im Alltag

Die meisten Menschen erleben in ihrem Alltag immer wieder anhaltenden Stress und damit verbunden negative Gefühle. Nicht immer ist es möglich, belastende Umstände zu beeinflussen. Oft sind es jedoch nicht nur die äusseren Erlebnisse, die unser Befinden beeinträchtigen, sondern auch die Art, wie wir mit diesen umgehen.Treten negative Emotionen wie Wut, Ärger, Verzweiflung häufig auf, kann Psyche wie auch Körper Schaden nehmen. Anders als wir annehmen, ist Gelassenheit lern- und trainierbar. Wir können lernen mit Stress und belastenden Situationen so umzugehen, dass die Auswirkungen von Alltagsbelastungen uns weniger beeinträchtigen.

GRUPPENTRAINING TRAINING EMOTIONALER KOMPETENZEN

Das Programm richtet sich an Menschen, die gerne mehr Gelassenheit, besseren Umgang mit ihren negativen Gefühlen sowie einen besseres Selbstwert wünschen.

Dauer: Zwölf wöchentliche Sitzungen à 90 Minuten
Blockkurs:  Drei Samstage im Abstand von je zwei Wochen
Gruppengrösse: Max. 8 Personen
Kosten:   900 CHF

Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich über das Kontaktformular oder per Email an.

 

Zentrum für Psychotherapie Universität Fribourg - Rue Faucigny 2 - 1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 7647
Kontakt ptz@unifr.ch